Interim Management

Neben den klassischen Beratungsprojekten engagieren immer mehr Unternehmen die Möglichkeit einen Interim Manager für den Aufbau und die Führung des Bereichs Cost Engineering. Der Berater wird dadurch nicht nur gefühlt ein Teil Ihres Teams.

Üblicherweise dauern die Beauftragungen als Interims Manager zwischen 6-12 Monaten, abhängig von der Problemstellung und der Verfügbarkeit, gegebenenfalls Ausbildung eines qualifizierten Linienmanagers, der die Abteilung / das Team im Anschluss wieder übernimmt.

Eine typische Problemstellung des Interims Managers ist der Aufbau der Abteilung, angefangen bei der Rekruitierung von Mitarbeitern. Dies sollte sowohl intern als auch extern erfolgen und zu einem gut durchmischten Team motivierter Mitarbeiter führen, die die internen Strukturen kennen und eine neue, externe Perspektive mitbringen. Alle Mitarbeiter sind ausgewiesene Experten im Cost Engineering und mindestens in einer Fertigungstechnologie, einer Category oder einem Produktbereich spezialisiert und verfügen über Beraterqualifikationen im Sinne eines internen Moderators. Im Anschluss steht die Planung der Aktivitäten, inklusive eines als Referenz dienenden Pilotprojektes. Sobald die Mitarbeiter erste Erfolge umsetzen, werden die Strukturen und Prozesse weiter formal etabliert und dokumentiert. Die Führung der Mitarbeiter erfolgt üblicherweise in den Führungssystemen des Unternehmens.

Sobald möglich, übergibt der Interim Manager eine gesunde Organisationseinheit an den auf ihn folgenden Linienmanager und steht für eine Übergangsphase weiterhin zur Verfügung.

Flexibel einzusetzen

Der Interims Manager arbeitet bei Ihnen vor Ort und kann aktuelle Pendenzen sofort auffüllen.

Umgehender Mehrwert

Auf Basis der Expertise erzielt der Interim Manager einen direkten Mehrwert und arbeitet sich sehr schnell in Ihre Problemstellung und Ihre Organisation ein.

Etablierung von Organisation und Prozessen

Die Infrastruktur (Organisation, Prozesse, IT) wird durch den Interim Manager erarbeitet und etabliert.

Klar definierter Übergang

Der Interim Manager übergibt eine stabile Organisation mit klar definierten Prozessen und Zielen baldmöglichst an einen internen Linienmanager. Dieser kann intern qualifiziert oder auch extern am Markt gefunden werden.

Haben Sie Fragen?

Unsere Mitarbeiter freuen sich auf Ihre Kontaktaufnahme und kümmern sich umgehend um Ihr Anliegen.

Wir stehen für kompetente Beratung, die benutzerfreundlichsten Softwarelösungen von Anwendern für Anwender und pflegen die Infrastruktur für ein weltweites Netzwerk, weil Cost Engineering unsere Leidenschaft ist.

Dr. Michael Preiss
Geschäftsführer, GBC Solutions AG

Suchen Sie einen erfahrenen Interim Manager im Cost Engineering für Ihr Unternehmen?

X